Meldung

Einladung zum Gespräch mit Erzbischof Dr. Heiner Koch

Seit längerem wird in unserer Gemeinde kontrovers über die aktuelle Kirchendebatte gesprochen. Teils in dem Format „Glauben und Zweifeln“ als Diskussions- und Austauschrunde, teils im Pfarrgemeinderat, bei den Nachgesprächen zu den Fastenpredigten, oder über die Wandzeitung hinten in der Kirche.
Mit der Veröffentlichung vom Teil C des Gutachtens „Sexueller Missbrauch an Minderjährigen durch katholische Priester, Diakone und männliche Ordensangehörige im Bereich des Erzbistums Berlin seit 1945“ ist die Dringlichkeit, auch in den Gemeinden über die Vorfälle und die daraus zu ziehenden Konsequenzen zu sprechen, noch gestiegen.

Endlich ist es nun soweit, dass wir einen Termin vereinbaren konnten. Der Erzbischof hat sich bereit erklärt, auch in unserer Gemeinde einen Raum für einen offenen Austausch über die Fragen rund um die Aufarbeitung von Missbrauchsfällen zu bieten. Vorbereitet wurde die Veranstaltung auch unter Einbeziehung von Gemeindevertreter:innen.
Wir laden Sie herzlich ein:

Montag 27.06.2022 von 18:30 bis 21:30 Uhr in der Turnhalle der Herz Jesu Schule, Insterburgallee 8-10.

Am Abend werden neben dem Erzbischof die Interventionsbeauftrage des Erzbistums Frau Schneider, die Traumatherapeutin Frau Gehr Martinez und Herr Reinisch (Unabhängige Ansprechperson bei Verdachtsfällen sexuellen Missbrauchs) zugegen sein.
Fragen an den Erzbischof und Gesprächsbeiträge zum Thema durch die Anwesenden sollen an diesem Abend nicht zu kurz kommen. Durch die Veranstaltung führt Herr Maaß von der kirchlichen Organisationsberatung.

Die Vorbereitungsgruppe aus Heilig Geist