Meldung

So wünschen sich die Menschen in den drei Pfarreien unsere neue Pfarrei: Verben

ÜHU

 

Am 11. Februar hat die Steuerungsgruppe zusammen mit den Vorsitzenden der Pfarrgemeinderäte eine erste Sichtung der Einsendungen vorgenommen. Das Ergebnis: Wir sind „ÜHu“. Über 100 Eingaben sind zum Patrozinium und zum biblischen Leitwort für unsere neue Pfarrei eingegangen, dazu unzählige Verben und Adjektive, die beschreiben, wie unsere neue Pfarrei werden soll, wohin wir uns entwickeln wollen.

Um genau zu sein, sind es 75 Eingaben Patrozinium und knapp 30 Eingaben für ein biblisches Leitwort. Von der frühen Kirche bis hin zu den fast noch zeitgenössischen Märtyrern der Nazizeit, Männer, Frauen, Christusfeste bunt gemischt. Auch evangelische und jüdische Glaubenszeugen und -zeuginnen wurden vorgeschlagen – selbst wenn diese nicht offiziell Patron*in unserer neuen Pfarrei werden können, so bietet ihr Leben doch Inspiration für uns.

Wir haben uns entschieden, die Beteiligungsmöglichkeit noch bis zum 04. März 2021, 12.00h – ja, eine echte Deadline! – offenzuhalten und zugleich mit den vorliegenden Ergebnissen schon zu einem ersten Austausch in die Pfarrgemeinderäte zu gehen. Mit den Reaktionen aus den PGRs wird die Steuerungsgruppe dann weiterarbeiten.

 

Fragen? Einmal bei Elaine durchklingeln oder sie anmailen 

0151 / 229 86 388

elaine.rudolphi@erzbistumberlin.de