Meldung

Sommernacht der Lichter

An einem wunderschönen Spätsommertag veranstaltete unsere Taizé-Gruppe um Filip und Friedemann einen herrlichen Outdoor – Taizé – Abend am Kirchvorplatz und im Außenraum der Kirche. Im Rahmen der üblichen Corona-Regeln hatte man Stühle und Decken mit Hockern auf dem Kirchvorplatz aufgestellt. Der Außenraum war in Licht getaucht und aus den Lautsprechern erklangen typische Taizéweisen. Manchmal sang ein Vorsänger. Man hörte Deutsch, Polnisch oder Italienisch. Dazwischen gab es auch Phasen absoluter Stille.

Es herrschte eine herrliche Atmosphäre! Anwohner kamen, um sich zu bedanken (sic!) für die schöne Musik!

Wäre das ein Modell wie man im Corona-Jahr Weihnachten feiern könnte? – Herzlichen Dank an Friedemann und Filip für diesen wunderbaren Sommerausklang!

Mehr. Fotos auf: Sankt Canisius .

 

 

Sankt Canisius