Meldung

Wissenswertes aus der Gemeinde Heilig Geist

… dass vor 20 Jahren, am 15.08.2000, aus unserer Gemeinde Matthias Breier im Essener Münster zum Diakon geweiht wurde? Am 04.11.2000 feierte er in unserer Kirche Primiz als Diakon. Zugleich wurde dabei „50 Jahre Choralschola“ gefeiert, die 1950 mit 6 Mitgliedern gegründet wurde. Die Choralschola wird demnach in diesem Jahr siebzig Jahre alt. Der Vater von Diakon Breier war viele Jahre Mitglied des Choralchores.

… dass vor 90 Jahren P. August Gehring am 27.09.1930 als „3. Kuratus“ die Pfarrei (Kuratie) Heilig Geist übernahm? Er löste damit P. Anton Balkenhol ab. Am 01.09.1935, also vor 85 Jahren, verließ P. Gehring die Pfarrei. Die Vertretung übernahm, bis zum erneuten Amtsantritt von P. Balkenhol am 22.02.1936, P. Josef Holzapfel.                                    

… dass vor 65 Jahren (04.09.1955) zum ersten Mal schriftliche Pfarrmitteilungen herausgegeben werden, verteilt durch die Pfadfinder anlässlich des Gemeindefestes? Ab 08.11.1970, also vor 50 Jahren, wurden sie dann durch das wöchentliche Mitteilungsblatt abgelöst.                                            

… dass unser Tabernakel mit der Verkündigungsszene, in eingelegtem Bunt-Email auf Altsilberhintergrund, 60 Jahre alt ist (04.09.1960), geschaffen von Johannes Schlüter?

… dass vor 60 Jahren am 08.09.1960 in der Marienkapelle die Ikone von der Immerwährenden Hilfe eingeweiht wurde? Diese sachkundige Kopie - dessen byzantinisches Original sich bei den Redemptoristen in Rom befindet – stammt von dem Kunstmaler Joachim Otto Oskar Dammer (1914 – 1986). Joachim Otto Oskar Dammer lebte als freischaffender Maler und Graphiker in Berlin-Westend. Er schuf Porträts, Stillleben und Landschaftsmalerei (oft Berlin und Umgebung) und ebenso religiöse Kunst.          

… dass vor 30 Jahren (03.09.1990) erstmals Mädchen in Heilig Geist als Ministranten zugelassen wurden? Die ersten Ministrantinnen waren: Sheila Gabler, Alexandra Unrein und Daniela Raßmann. – Was ging voraus? Am 13.07.1989 ging beim Bischöflichen Ordinariat vom Pfarrgemeinderat der Antrag ein, dass Mädchen und Frauen zum Ministrantendienst in Heilig Geist zugelassen werden können. Das Ordinariat hat dies mit Schreiben vom 17.07.1989 abgelehnt mit dem Hinweis, dass dies in die Kompetenz der römischen Kongregation für die Disziplin der Ordnung der Sakramente und den Gottesdienst fällt, die bisher dafür die Zustimmung nicht gegeben habe. Außerdem könne der Diözesanadministrator in der Sedisvakanz nichts ändern. Der neue Bischof war dann Georg Sterzinsky, der am 28. Mai 1989 zum Bischof von Berlin ernannt wurde, die  Bischofsweihe war am 9. September 1989 (am 28. Juni 1991 wurde er zum Kardinal kreiert und am 27. Juni 1994 wurde er Erzbischof von Berlin).                                    

… dass seit 30 Jahren (September 1990) Heilig Geist (das Kolleg und die Pfarrei) die super Telefonnummer 300003-0 hat?